Lu Over the Wall

©2017 Lu Film partners
  • Donnerstag 31.5. 12:00 Uhr Mousonturm Saal
  • Freitag 1.6. 15:30 Uhr Mal Seh’n Kino
  • 夜明け告げるルーのうた
    Yoake tsugeru Ru no uta
  • Japan 2017, DCP, 107 Min., OmeU
  • Regie: Masaaki YUASA
  • Drehbuch: Masaaki YUASA, Reiko YOSHIDA
  • Produktion: Science SARU
  • Kamera: Batiste Perron
  • Verleih: AV Visionen
  • Sprecher: Kanon TANI, Shota SHIMODA, Minako KOTOBUKI, Soma SAITO, Shinichi SHINOHARA
  • Deutschlandpremiere

lunouta.com

Kai lebt in dem verschlafenen Fischerdorf Hinashi. Als er eines Tages seiner Band auf der sogenannten Meerjungfraueninsel probt, begegnet ihnen die Nixe Lu. Wie verzaubert von Kais Liedern, besucht sie ihn fortan regelmäßig. Doch da die Dorfbewohner*innen große Furcht vor Meerjungfrauen haben, muss die Freundschaft geheim bleiben. Mit seinem originellen Zeichenstil erzählt Masaaki YUASA eine Geschichte für Jung und Alt. Der bereits mehrfach ausgezeichnete Animationsfilm wurde von der Idee bis hin zum Drehbuch vom Regisseur selbst konzipiert.

Über den Regisseur
Masaaki YUASA begann seine Karriere 1987 beim Animationsstudio Ajiado. Er arbeitete bei mehreren TV-Produktionen mit, u.a. KUREYON SHIN-CHAN. Weltweite Anerkennung erlangte er mit seinem Regiedebüt MIND GAME (2004) und Anime-Serien wie THE TATAMI GALAXY (2010). 2013 gründete er sein eigenes Studio Science SARU. THE NIGHT IS SHORT, WALK ON GIRL wurde als bester Animationsfilm 2017 mit dem Japan Academy Award ausgezeichnet.

Filmografie
2004 Mind Game; 2010 The Tatami Galaxy (Yojohan shinwa taikei / NC ’11); 2014 Space Dandy (NC ’14); The Night Is Short, Walk on Girl (Yoru wa mijikashi aruke yo otome); 2018 Devilman Crybaby

Präsentiert von Kazé

Zurück