Special Screening: Blue Film Woman

  • Donnerstag 31.5. 20:00 Uhr Deutsches Filmmuseum
    (Tickets nur im Deutschen Filmmuseum erhältlich)
  • ブルーフィルムの女
    Buru firumu no onna
  • Japan 1969, DCP, 80 Min., OmeU
  • Regie: Kan MUKAI
  • Drehbuch: Yutaka SO
  • Kamera: Masayuki HAMANO
  • Besetzung: Miki HASHIMOTO, Rika KOYANAGI, Mitsugu FUJII, Takako UCHIDA
  • In Anwesenheit von Stephan Holl und Peter Schulz von Rapid Eye Movies
  • Produktion: Kokuei, Asakura
  • Verleih: Rapid Eye Movies

Kan MUKAI (1937–2008) ist einer der vergessenen Helden des Pink-Film, dabei drehte er mehrere hundert dieser unabhängig produzierten Low-Budget-Erotikfilme. Mit BLUE FILM WOMAN lieferte er einen der ersten Vertreter des Genres in Farbe ab. Der Film schildert den Versuch einer jungen Frau, einen korrupten Banker zu erpressen, der für den Tod ihrer Eltern verantwortlich ist – in psychedelischen Farben vor dem Hintergrund des swingenden Tokio der 1960er Jahre. Rapid Eye Movies präsentiert die neu restaurierte Fassung des Films als Deutschlandpremiere.

 

Zurück