Stellenangebot beim Nippon Connection Filmfestival

Assistent*in für Festivalbüro gesucht

Das Nippon Connection Filmfestival ist mit über 16.500 Besucher*innen die größte Plattform für japanischen Film weltweit. Vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 werden zum 19. Mal über 100 aktuelle Kurz- und Langfilme aus Japan in Frankfurt am Main präsentiert, darunter zahlreiche Premieren in Anwesenheit der Filmemacher*innen. Darüber hinaus beleuchtet das umfangreiche Rahmenprogramm die verschiedensten Aspekte japanischer Kultur. Das Festival wird überwiegend ehrenamtlich vom gemeinnützigen Verein Nippon Connection e.V. organisiert.


Wir suchen für die Zeit vom 1. Februar bis 30. Juni 2019 eine/n Assistent*in für das Festivalbüro in Vollzeit.

Der*Die Assistent*in arbeitet eng mit der Büroleitung zusammen und steht im stetigen Austausch mit der Festivalleitung.


Ihre Aufgaben im Festivalbüro umfassen:

Organisatorische Unterstützung der Festivalleitung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des 19. Nippon Connection Filmfestivals, u.a. durch

• allgemeine Festivallogistik (Recherchen, Anfragen von Angeboten, Bestellungen usw.)
• Koordination mit den verschiedenen Veranstaltungsorten
• Anzeigen- und Ausstellerakquise, sowie Betreuung der Aussteller während des Festivals
• Unterstützung bei den Vorbereitungen der einzelnen Festivalbereiche (vor allem Merchandising, Gastronomie und Catering)
• Koordination von Kommunikationsmaßnahmen (u.a. Plakatierung, Einladungsversand für die Festivalempfänge, Verteilung des Kinotrailers, Vorbereitung von Promotionveranstaltungen)
• Vorbereitung und Umsetzung von Empfängen und Sonderveranstaltungen während des Festivals
• Management des ehrenamtlichen Teams und Betreuung von Praktikant*innen
• allgemeine administrative Aufgaben im Rahmen des Büro-Tagesgeschäfts


Was Sie zum*r idealen Bewerber*in für uns macht:

• ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
• sehr gutes Organisationstalent und Zeitmanagement
• die Fähigkeit, selbstständig, ergebnisorientiert und verantwortungsbewusst zu arbeiten
• Freude an der Arbeit in einem großen, überwiegend ehrenamtlich arbeitenden Team

Erfahrungen im Bereich Eventmanagement und in der Organisation kultureller Großveranstaltungen, bestenfalls (Film-)Festivals, sind von Vorteil.


Was Sie als Bewerber*in mitbringen sollten:

• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (v.a. für Teamtreffen an Wochenenden mit den Ehrenamtlichen)
• gute EDV-Kenntnisse (v.a. MS Office)
• fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen:

• eine spannende und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
• eigenverantwortliches Arbeiten in einem netten, engagierten Team
• Einblick in die Organisation eines international renommierten Filmfestivals
• Vernetzung mit der hessischen Kulturszene

Arbeitszeit: durchschnittlich 37,5 Stunden / Woche
Die sozialversicherungspflichtige Stelle ist vorerst projektbezogen befristet bis zum 30.06.2019. Eine Fortführung der Anstellung wird angestrebt. Bewerbungen von Berufsanfänger*innen sind gerne gesehen.

Bewerbungsschluss: 25.11.2018 

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus und schicken Sie uns zusätzlich Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben (gesammelt in einem PDF) an info@nipponconnection.com.