Pressekoordinator*in

Pressekoordinator*in gesucht

Das Nippon Connection Filmfestival ist mit über 16.500 Besucher*innen die größte Plattform für japanischen Film weltweit. Vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 werden zum 19. Mal über 100 aktuelle Kurz- und Langfilme aus Japan in Frankfurt am Main präsentiert, darunter zahlreiche Premieren in Anwesenheit der Filmemacher*innen. Darüber hinaus beleuchtet das umfangreiche Rahmenprogramm die verschiedensten Aspekte japanischer Kultur. Das Festival wird überwiegend ehrenamtlich vom gemeinnützigen Verein Nippon Connection e.V. organisiert.


Wir suchen für die Zeit vom 15. Februar bis 30. Juni 2019 eine*n Pressekoordinator*in.


Ihre Aufgaben umfassen:

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Kommunikationsmaßnahmen für das 19. Nippon Connection Filmfestival, u.a. durch

• proaktive Pressearbeit in den Bereichen Printmedien, Online, Radio und TV
• Pflege des Presseverteilers sowie Recherche von neuen Pressekontakten
• Verfassen und Veröffentlichen von Pressemitteilungen, Newslettern, etc.
• Verhandlung und Umsetzung von Medienpartnerschaften
• Erstellung eines Pressespiegels
• Planung und Durchführung einer Pressekonferenz
• Pflege des Pressebereichs der Website
• inhaltliche Betreuung der Social-Media-Kanäle des Festivals (Facebook, Twitter, Instagram) sowie eines Blogs
• Betreuung der Presse- und Fachbesucher*innen während des Festivals

Die*der Pressekoordinator*in steht im stetigen Austausch mit der Festivalleitung sowie dem Programmteam und wird durch zwei Praktikant*innen und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützt.


Was Sie zum*r idealen Bewerber*in für uns macht:

• sehr gutes Organisationstalent und Zeitmanagement
• ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Stilsicherheit sowie die Fähigkeit, diese an Medien und Zielgruppen anzupassen
• hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
• die Fähigkeit, selbstständig, ergebnisorientiert und verantwortungsbewusst zu arbeiten


Was Sie als Bewerber*in außerdem mitbringen sollten:

• Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise bei einem Filmfestival oder in der Kulturszene
• gute EDV-Kenntnisse (v.a. Excel und Word sowie Google Drive)
• Grundkenntnisse in HTML und CMS-Systemen sind von Vorteil
• fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• sicherer Umgang mit Journalist*innen und Medienpartnern
• Erfahrung mit der Betreuung von Social-Media-Auftritten


Was wir Ihnen bieten:

• eigenverantwortliches Arbeiten in einem netten und engagierten Team
• Mitarbeit bei einem international renommierten Filmfestival
• die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit einem interessanten und vielfältigen Film- und Kulturprogramm
• Vernetzung mit der hessischen Kulturszene

Die*der Pressekoordinator*in arbeitet auf Honorarbasis. Wenn Sie sich für unsere Arbeit begeistern und uns mit Ihren Kompetenzen tatkräftig unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Berufsanfänger*innen sind gerne gesehen.

Bewerbungsschluss: 15.12.2018 

 

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus (direkter Link) und schicken Sie uns zusätzlich Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und aussagekräftige Arbeitsproben (gesammelt in einem PDF) an info@nipponconnection.com.